Medienarchive

Bereits in einem früheren Beitrag hatte ich darauf hingewiesen, dass es zu früheren Ausgaben des Spiegel ein Archiv gibt. Hier habe ich nun eine Zusammenfassung zu den mir bekannten Medienarchiven und ihren Webadressen erstellt. Mit dieser Übersicht erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Der Spiegel

Das Hamburger Magazin macht sowohl die Druckausgaben wie auch die Online-Beiträge in einem Archiv verfügbar. Die Druckausgaben sind unter

http://www.spiegel.de/spiegel/print/

archiviert. Kostenlos verfügbar sind Artikel aus Heften, die vor mehr als einem Jahr erschienen sind. Das Online-Archiv der Druckausgaben des Spiegel reicht bis zum Jahr 1947 zurück.  Die Beiträge kann man im HTML-Format aufrufen oder auch als PDF. Die PDF-Dateien sind nicht nach Stichworten durchsuchbar, da es sich um Grafiken handelt. Allerdings ist dieses Format praktisch, um einzelne Artikel auf dem PC zu speichern.

Das Nachrichten-Archiv von Spiegel-Online ist unter

http://www.spiegel.de/nachrichtenarchiv/

zu erreichen. Es reicht bis zum Jahr 2000 zurück.

Neues Deutschland

Die Tageszeitung Neues Deutschland verfügt über ein Online-Archiv der Ausgaben 1946-1990.  Die vollständigen Artikel sind aber nur mit einem Archiv-Abo einsehbar.

Die Zeit

Das Online-Archiv der Zeit beginnt mit dem Januar 1946. Das Archiv ist über diese Adresse erreichbar:

http://www.zeit.de/1946/index

Man kann dort das jeweilige Jahr auswählen und danach die Nummer der Ausgabe.

Die Überschriften der einzelnen Artikel und den jeweiligen Artikelanfang kann man ohne weitere Umstände lesen. Sobald man jedoch den vollständigen Artikel lesen will, so erhält man diese Nachricht:

Lesen Sie diesen Artikel kostenfrei als registrierter Nutzer

Ich werde mich demnächst anmelden. Die ganz aktuelle Ausgabe und einige davor liegende Ausgaben kann man allerdings auch dann nicht lesen. Ich habe bisher noch nicht herausgefunden, wie alt eine Zeit-Ausgabe sein muss, damit sie kostenlos zugänglich ist.

Ein großes Problem gibt es beim Zeit-Archiv: man kann keine Stichwortsuche mit Hilfe von Google durchführen.

Die Welt

Das ePaper-Archiv der Tageszeitungen DIE WELT und WELT am SONNTAG http://epaper.welt.de/archiv/ sieht sehr vorbildlich aus. Hier kann man die Tagesausgaben seit dem Jahr 2007 abrufen. Man wählt zunächst Jahr, Monat und Tag aus und kann sich dann eine PDF-Datei nach Rubriken (oder komplett) zusammenstellen.

Natürlich ist es nicht möglich, die aktuellste ePaper-Ausgabe der Welt herunterzuladen. Bei der WELT muss das Ausgabedatum 1 Woche zurückliegen, bei der WamS 4 Wochen.

Außerdem gibt es bei der WELT noch ein Nachrichten-Archiv https://www.welt.de/schlagzeilen/ , dass bis zum Jahr 1995 zurückreicht. Bei den hier veröffentlichen Meldungen und längeren Beiträgen ist für mich nicht klar, in welcher Form sie ursprünglich veröffentlicht wurden.